Partnerprogramme.com - Geld verdienen im Internet

 TextAds.de - Für Webmaster: 3x mehr Besucher durch kostenlose Promotion!
Navigation


  Startseite
  Anmeldung
  Systemstatistik
  News
  FAQ/Hilfe
  Kontakt
  Impressum

Login
Partner

phpbox.de -
über 200 erklärte PHP-Funktionen, Tutorials, u.v.m. zu PHP.

Partner werden -
10.000 oder mehr Einblendungen kassieren !


TextAds.de - FAQ (frequently asked questions)

An dieser Stelle finden Sie alle notwendigen Informationen zu Leistung und Umgang mit textads.de. Sollte sich eine bestimmte Frage trotz allem nicht klären lassen, dann wenden Sie sich einfach per Kontaktformular an webmaster@textads.de.

Allgemeines zu textads.de:

Die Regeln (erlaubt & verboten):

Die eigene Login-Seite:

Anpassung des Designs der Textlinks:


Allgemeines zu textads.de:

  • Wie funktioniert textads.de ?
    Im Prinzip wie ein Bannertausch: Für jeden fremden Link, den Sie auf ihrer Seite einblenden, wird eine bestimmte Anzahl von Links zu ihrer Seiten bei anderen eingeblendet. Allerdings sind Textlinks wirkungsvoller und kleiner, so daß ihr Design nicht verunstaltet wird. Zusätzlich ist die Ratio bei textads.de sehr viel besser als bei einem herkömmlichen Bannertausch. [nach oben]
  • Was bedeutet "1:3-Ratio" ?
    Unter "Ratio" ist das Verhältnis von auf der eigenen Seite angezeigten fremden Links zu auf anderen Seiten angezeigten eigenen Links zu verstehen. Bei textads.de gilt folgendes: Für jeden einzelnen Aufruf einer Seite ihrer Website (auf der die Textlinks eingebunden sind) wird ein Link zu ihnen auf mindestens drei anderen Seiten eingeblendet. Besser geht´s kaum ;-)...trotzdem können Sie bei uns eine Ratio von bis zu 1:4 erreichen! Bei den meisten Bannertausch-Diensten wird eine Ratio von 10:8 oder ähnliches angeboten, d.h. sie brauchen zehn Seitenaufrufe um selbst lediglich acht Links zu erhalten :-( [nach oben]
  • Und wie bekomme ich die noch bessere 1:4 Ratio ?
    Der Grund für die variable Ratio ist ganz einfach: Teilnehmer, welche die Textlinks auf ihrer eigenen Seite fair plazieren und so durch eine hohe Klickrate für Besucher auf anderen Seiten sorgen, sollen belohnt werden. Deshalb hängt ihre Ratio von der Klickrate der auf ihrer eigenen Seite eingeblendeten fremden Links ab. Zur Zeit gilt folgendes:
       
    Klickrate Ratio
    0,0 - 0,25 % 1:3
    0,251 - 0,5 % 1:3,25
    0,51 - 0,8 % 1:3,5
    0,81 - 1,4 % 1:3,75
    1,41 % und höher 1:4

    Nach diesen Regeln wird am Ende eines jeden Tages ihre Klickrate berechnet und ihnen die zusätzlichen Bonusklicks gutgeschrieben. Die Bonusklicks des jeweils letzten Tages sind in der Statistik angegeben. Es lohnt sich also die Textlinks fair zu plazieren, denn Sie profitieren dadurch in Form von mehr Credits und damit mehr Besuchern. [nach oben]
  • Wieso sind Textlinks "wirkungsvoller" als Banner ?
    Dafür gibt es gleich mehrere Gründe: Zum einen wird jedes Banner vom Besucher unbewußt als "bloße Werbung" eingestuft, so daß generell Banner wenig Beachtung finden. Zum zweiten bringen Textlinks stark interessierte Besucher, die viel eher dazu neigen die Seite genauer und häufiger anzusehen, denn wer sich durch einen kurzen Textlink zum Anklicken bewegen läßt, hat meist ein starkes Interesse an der angebotenen Thematik. Dieser Effekt gleicht auch eine niedrigere Klickrate als bei Effektbannern häufig aus, den aufdringliche Banner können zwar zum Anklicken verleiten, allerdings ist der Besucher auch genauso schnell wieder verschwunden. Und schließlich erhalten Sie bei textlinks.de eine sehr viel bessere Ratio als bei den meisten Bannertausch-Diensten. [nach oben]
  • Ist die Teilnahme wirklich kostenlos ?
    Schlicht und einfach: Ja! Egal wieviele Links Sie einblenden, Klicks haben oder neue Besucher gewinnen, für Sie entstehen keine Kosten. [nach oben]
  • Ist der Einbau in meine Webseite schwierig ?
    Nein, im Gegenteil: Nachdem Sie sich angemeldet haben, wird eine Zeile HTML-Code angezeigt, den Sie in jede HTML-Seite einbinden, auf der Textlinks angezeigt werden sollen (bitte Regeln beachten), fertig! Auf je mehr Seiten Sie den Code einbinden, desto mehr Credits (Guthaben) erhalten Sie und desto mehr Links zu ihnen werden eingeblendet. [nach oben]
  • Bekomme ich meine eigene Statistik ?
    Ja, diese wird nach dem Login mit User-ID und Passwort angezeigt und enthält die aktuellen Werte für fremde und eigene Links, Klickrate usw. [nach oben]
  • Kann ich den Text meines Links selbst bestimmen ?
    Ja, nach dem Login kann der eigene Linktext geändert werden. Nach jeder Änderung wechselt der Status für einige Stunden auf "waiting" (Erklärung siehe unten) [nach oben]
  • Was bedeutet "5000 Einblendungen Starthilfe" ?
    Jeder Teilnehmer erhält nach Anmeldung und Einbindung der Textlinks 5000 Credits gutgeschrieben, d.h. 5000 Einblendungen des eigenen Links auf fremden Seiten als "Begrüßungsgeschenk". [nach oben]
  • Was bedeutet "Strenge Kontrollen" ?
    Leider sehen sich immer wieder einige Teilnehmer der Versuchung ausgesetzt, sich durch unfaire Maßnahmen mehr Credits zu verschaffen. Das geht vom Anzeigen der Textlinks an kaum sichtbaren Stellen bis hin zum Aufruf per Skript. Im Sinne der sich korrekt verhaltenden User werden deshalb alle Teilnehmer regelmäßig kontrolliert. Dies geschieht zum einen automatisch durch die Software von textads.de und zum zweiten durch tägliche Stichproben. Alle "schwarzen Schafe" seien deshalb gewarnt und auf die Nutzungsbedingungen (Zif. 6) hingewiesen... [nach oben]
  • Wie kann ich die Teilnahme beenden ?
    Die Beendigung der Teilnahme ist jederzeit mit einer kurzen Benachrichtigung per eMail an webmaster@textads.de (oder Kontaktformular) möglich. Teilnehmer, die länger als zehn Tage keine Textlinks einblenden, erhalten automatisch eine Anfrage, ob die Teilnahme beendet werden soll. [nach oben]
  • Ich hätte da einen Verbesserungsvorschlag...
    Freut uns, immer her damit an webmaster@textads.de (oder per Kontakt-formular). [nach oben]

Die Regeln (erlaubt & verboten):

  • Welche Seiten dürfen (nicht) teilnehmen ?
    Grundsätzlich dürfen alle Webseiten teilnehmen, die nicht gegen geltendes deutsches Recht verstoßen (Pornographie, Warez u.ä.). Nicht mehr teilnehmen darf auch, wer dauerhaft gegen unsere Regeln verstößt :-( [nach oben]
  • Darf ich den HTML-Code ändern ?
    Ausgenommen von Änderungen, die sich lediglich auf das Design auswirken, sind leider alle Modifikationen untersagt. Der Code bietet ohnehin keine sinnvollen Ansatzpunkte zur Änderung, so daß lediglich die Funktion beeinträchtigt und dementsprechend auch keine Credits gezählt würden. [nach oben]
  • Darf ich mehr als eine Linkzeile verwenden ?
    Pro HTML-Seite(!) darf der Code leider nur einmal eingebunden werden, denn in der Vergangenheit haben einige Teilnehmer von dem Recht, den Code auch mehrfach einzubinden, zu exzessiv Gebrauch gemacht, so daß für die anderen Teilnehmer eine unfaire Situation entstand. Nur damit keine Mißverständnisse aufkommen: Natürlich ist damit nicht gemeint, daß pro Domain (Homepage) nur eine Verwendung des Codes zulässig ist. Vielmehr soll und darf auf jeder Unterseite der Code aufgerufen werden (z.B. "www.meine-page.de/seite1.htm", ".../seite2.htm" usw.), nicht aber auf "seite1.htm" mehr als einmal. [nach oben]
  • Darf ich die Textlinks an jeder beliebigen Position einbauen ?
    Grundsätzlich gilt: Die Textlinks müssen bei einer Bildschirmauflösung von 1024 x 768 Pixeln im sofort sichtbaren (d.h. ohne scrollen) Bereich eingebunden sein. Allerdings wird dies nicht allzu streng gehandhabt, denn bei vielen Seiten bietet der Aufbau einfach keine sinnvolle Möglichkeit, die Textlinks in diesem Bereich einzubauen. Nur wenn bei einer Kontrolle auffällt, daß die Textlinks in Bereichen eingebunden werden, denen der Besucher fast keine Aufmerksamkeit zukommen läßt (z.B. im sog. "footer"), müssen wir leider auf diese Regel bestehen. [nach oben]
  • Ich habe mehrere Homepages. Genügt es, wenn ich mich einmal anmelde ?
    Wer mit mehr als einer Domain teilnimmt, muß sich leider aus technischen Gründen für jede Domain separat anmelden. Dafür hat man aber auch zu jeder Domain eine eigene Statistik und Linktext. [nach oben]
  • Welche Regeln gelten noch ?
    Alle übrigen Regelungen finden sich in unseren Nutzungsbedingungen. [nach oben]

Die eigene Login-Seite:

  • Ich habe mein Passwort vergessen. Was tun ?
    Zur Zeit ist unsere Erinnerungsfunktion abgeschaltet. Deshalb bitte in einem solchen Fall eine kurze eMail an webmaster@textads.de (oder per Kontakt-formular) unter Angaben ihres Namens und URL. Bitte verwenden Sie als Absender jene eMail-Adresse, die Sie bei ihrer Anmeldung bei textads.de eingetragen haben. [nach oben]
  • Was bedeuten die Angaben in der Statistik ?
    Zuoberst wird die aktuelle Anzahl an Credits angezeigt, d.h. ihr Guthaben an eigenen Links auf fremden Seiten, die noch nicht abgearbeitet wurden. In der nächsten Zeile finden sich die Bonuscredits, die aufgrund ihrer Klickrate für den letzten Tag gutgeschrieben wurden. Anschließend erhalten Sie eine Statistik für die letzten zehn Tage bezüglich fremder und eigener Links, aufgeschlüsselt nach Anzahl (der Einblendungen), Klicks und daraus resultierender Klickrate. Am Ende dieser Tabelle werden die Durchschnittswerte für alle Spalten angezeigt ("AVG"). In einer zweiten Tabelle werden die kumulierten Gesamtsummen seit Teilnahmebeginn angezeigt. [nach oben]
  • Aber die Durchschnittswerte ("AVG") stimmen nicht ?
    Dieser Effekt tritt nur in den ersten 10 Tagen nach der Anmeldung auf. Die Durchschnittswerte basieren stets auf den angezeigten letzten 10 Tagen, die natürlich nach der Anmeldung teilweise noch "0" anzeigen, so daß der Durchschnitt in diesem Zeitraum verfälscht wird. Ab dem 11. Tag nach Teilnahmebeginn sind die angezeigten Werte korrekt. [nach oben]
  • Wie kann ich meine Daten (z.B. Linktext) ändern ?
    Ganz einfach: Nach dem Sie sich eigeloggt haben, werden auf der unteren Hälfte der Seite ihre Daten angezeigt. Für eine Änderung überschreiben Sie einfach die entsprechenden Einträge und klicken auf "Änderungen speichern". Bitte beachten Sie, daß innerhalb des Linktextes das Zeichen "|" (senkrechter Strich) nicht erlaubt ist. [nach oben]
  • Was bedeutet die Angabe im Feld "Status" ?
    Im Regelfall sind im Feld "Status" zwei Angaben möglich: "ok" bedeutet, daß ihre Seite normal an der Textlink-Rotation teilnimmt. "waiting" bedeutet, daß Änderungen an URL oder Linktext von uns freigegeben werden müssen. In dieser Zeit sammeln Sie weiterhin Credits, allerdings werden diese nicht abgebaut (ihnen gehen also keine Einblendungen von eigenen Links auf fremden Seiten verloren). I.d.R. wird ihr Account innerhalb von 12 Stunden wieder auf "ok" umgeschaltet. [nach oben]
  • Meine Klickrate ist so niedrig. Was kann ich tun ?
    Soweit es die Klickrate der "Eigenen Links auf fremden Seiten" betrifft, gilt folgendes: Da sich die Klickrate allein durch den Linktext beeinflußen läßt, ist dieser das A und O einer erfolgreichen Textlinkwerbung. Die Erfahrung zeigt, daß "verführerische Reizworte" wie "gratis", "kostenlos", oder "free" die Klickrate erhöhen. Gleiches gilt für eher rätselhafte Texte, statt sofort preiszugeben um was es geht, also z.B. "DM 10.000 für Sie" statt einem trockenen "Gewinnspiel". Generell sollte man ein wenig experimentieren, allerdings läßt sich erst nach mindestens 5000 Einblendungen ein aussagekräftige Klickrate ermitteln. Erfahrungsgemäß ist ein Klickrate ab 1,5 % als gut zu bewerten, wobei natürlich zu berücksichtigen ist, auf wieviel Interesse ihr Thema generell stößt. Bei "Häkeln & Stricken" ist schon eine Klickrate von 1 % beachtenswert, während Angebote zum Thema "kostenlos" oder "Geld" häufig Klickraten von über 5 % produzieren. Auch zusätzliche Zeichen wie "*", "!!!", "..." oder ":-)" oder die direkte Ansprache des Surfers (z.B "Willst du Freeware?") können die Klickrate anheben, während eine durchgehende Großschreibung (z.b. "FREEWARE") erstaunlicherweise meist keine Erhöhung bringt. Anscheinend erscheint vielen Surfern ein solcher Textlink zu aufdringlich.
    Die Klickrate der "Fremden Links auf eigener Seite" (wichtig für ihre Ratio !) läßt sich natürlich sehr viel besser beeinflußen und hängt entscheident von der Platzierung ab: Je näher die Textlinks am "point of interest" liegen, also jenem Bereich, auf den der Besucher seine Aufmerksamkeit richtet, desto besser die Klickrate. Auch sollten die Textlinks sich möglichst nahtlos in das eigene Design einfügen. [nach oben]

Anpassung des Designs der Textlinks:

  • Lassen sich die Textlinks im Design an meine Seite anpassen ?
    Ja, dies funktioniert per Cascading Style Sheets (CSS). Mit diesen lassen sich Schriftart und -größe, sowie die Schriftfarbe (inkl. Hover-Effekt) einstellen. Als Klasse ist dabei "textads" vorgegeben (class="textads"). [nach oben]
  • Wie funktioniert das im Detail ?
    Für Anfänger mag es kompliziert klingen, ein Versuch zeigt aber, daß es einfacher ist als man zunächst glaubt: Damit die Textlinks im gewünschten Design angezeigt werden, müssen Sie auf jeder HTML-Seite (die Textlinks enthält) im sog. "header" einige Zeilen einfügen. Öffenen Sie dazu die Seite mit einem HTML-Editor. Der "header"-Bereich liegt zwischen den Tags "<head>" und "</head>". Fügen Sie in diesen Bereich folgenden Beispiel-Code ein:

    <STYLE TYPE="text/css">
    <!--
    a.textads {font-family:Verdana, Arial; font-size:11px;
    text-decoration:none;}
    a.textads:link {color:#000000;}
    a.textads:visited {color:#111111;}
    a.textads:active {color:#000000;}
    a.textads:hover {color:#FF00AA;}
    -->
    </STYLE>

    Die Angabe hinter "font-family" steht für die verwendete Schriftart, "font-size" für die Schriftgröße. Die Werte hinter "color:" bestimmen die Schriftfarbe, angegeben im Hex-Code. [nach oben]
  • Wo finde ich weitere Informationen zum Thema CSS ?
    Empfehlenswert ist zunächst der entsprechende Abschnitt in der bekannten HTML-Dokumentation "SelfHTML". Für Anfänger bietet sich die kurze und gut verständliche Einführung von Dr. Web an. Eine recht ausführliche Anleitung bietet auch HSGuide an, weitere Links finden sich in der entsprechenden Rubrik von Yahoo bzw. dmoz. [nach oben]

» Gleich anmelden...

 

© by textads.de 2001 | Nutzungsbedingungen